Anveo EDI Connect Version 3.00.36 freigegeben
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Anveo EDI Connect Version 3.00.36 freigegeben

Wir freuen uns, das neue Release 3.00.36 unserer Anveo EDI Connect Lösung bekannt zu geben. Vor dem Update beachten Sie bitte die Upgrade-Hinweise in der Dokumentation.

Achtung: Diese Version wird mit einer neuen Version der Remote-Komponenten ausgeliefert. Wenn Sie die FTP-, SFTP- oder E-Mail-Funktionalität verwenden, müssen Sie die Remote-Komponenten aktualisieren. Es gibt einige Änderungen an den Komponenten. Bitte testen Sie die neuen Komponenten, bevor Sie eine Live-Umgebung aktualisieren.

Sie können direkt von jeder Version größer als 1.47.28 aktualisieren. Aber wenn Sie Releases überspringen, schauen Sie sich auch die Release Notes an.

Changelog:*

  • [Bug] Eingeführt am 3.00.35: Aktualisieren/Rebuild der verwendeten Datei aus der letzten Konvertierung, anstatt den Benutzer zu fragen, welche Datei verarbeitet werden soll.
  • [Feature] SSH-Unterstützung für die Authentifizierung privater Schlüssel
  • [Minor Improvement]=““] Hinzufügen von Kartenaktionen zu EDI-verknüpften Dokumenten
  • [Minor Improvement]=““] Bessere Kartensuche für Verkaufskopf / Einkaufskopf aus EDI-verknüpften Dokumenten heraus
  • [Minor Improvement]=““] EDI-verknüpfte Dokumente fügten fehlende Nachschlage in der Verkaufstransporttabelle hinzu.
  • [Minor Improvement]=““] Zusätzliche Bestätigungsnachricht anzeigen, bevor Sie den Mapping Header löschen.
  • [Minor Improvement]=““] [EDIFACT] Ändern Sie die Sprachtabelle in die Windows-Sprachtabelle für Beschreibungen.
  • [Change] Suche nach Benutzersprache basierend auf der Sprache der Tabellenfenster anstelle von Sprache
  • [Bug] Fehlende Optionen in der Systemdokumentquelle in der EDI-Dokumentleitung

* Das Changelog muss nicht vollständig sein. Das Release kann Vorbereitungen für zukünftige Versionen enthalten.