This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

EDI Aktion

Eine EDI-Aktion gibt an, welches Mapping für eine Geschäftstransaktionsart in einer bestimmten Aktionsgruppe verwendet werden soll. Sie können auch Optionen wie z.B. die Stapelverarbeitung angeben.

Felder

Aktionsgruppe (Action Group)

Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels.

Aktionstyp (Action Type)

Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels.

Geschäftsvorfallstyp

Die Aktion wird für eine Geschäftsvorgangsart definiert.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Batch-Aktion

Dieser Datensatz definiert eine Batch-Aktion.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Code (Code)

Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels. Je nach Aktionstyp (Action Type) ist dies der Code der Geschäftsvorgangsart oder der Batchcode.

Beschreibung (Description)

Bei Bedarf können Sie die Aktion beschreiben.

Kommunikationskanal (Communication Channel Code)

Der Kommunikationskanal, der für ausgehende Dateien verwendet werden sollte.

Datengruppierung (Data Grouping)

ob die Daten mit einer Batch-Aktion gruppiert werden sollen.

Keine

Gruppieren Sie die Daten nicht.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Nachfolgende Batch Aktion

Gruppieren Sie die Daten mit Hilfe einer Batch-Aktion. So kann z.B. nur eine Datei pro Nacht statt einer pro Dokument versendet werden.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Batch Aktion (Batch Action)

Die zu verwendende Batch-Aktion, wenn Datengruppierung (Data Grouping) auf Nachfolgende Batch Aktion eingestellt ist.

Bei Neuverarbeitung (On Re-process)

Mit dieser Option wird definiert, wie auf einen bereits verarbeiteten Datensatz reagiert werden soll. Das Modul identifiziert den Datensatz anhand des Primärschlüssels. Änderungen an anderen Feldern führen immer noch dazu, dass der Datensatz als Duplikat oder Kopie markiert wird.

Nicht verarbeiten

Verarbeiten Sie die Daten nicht erneut, sondern protokollieren Sie den Satz mit einem Fehler.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Zulassen

Verarbeiten Sie die Daten erneut.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Als Kopie markieren

Verarbeiten Sie sie erneut, aber markieren Sie die Daten als Kopie.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 2)

Ignorieren

Verarbeiten Sie die Daten nicht und legen Sie keinen Geschäftsvorgang an.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 3)

Nicht Zutreffend

Nicht anwendbar, dieser Wert wird für nicht datenbezogene Aktionen verwendet.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 4)

Verarbeitungstyp (Process Action)

Definiert die Art der Aktion, die verwendet werden soll.

Run Mapping

Führen Sie ein Mapping aus.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Projekt Code (Project Code)

Gibt den Projektcode des zu verwendenden Mappings an.

Format Code (Format Code)

Gibt den Formatcode des zu verwendenden Mappings an.

Mapping Code (Mapping Code)

Gibt den zu verwendenden Mapping-Code an.

Erstellt am Datum/Uhrzeit (Created Date/Time)

Das Datum/Uhrzeit, zu der dieser Datensatz erstellt wurde.

Geändert am Datum/Uhrzeit (Modified Date/Time)

Das Datum/Uhrzeit, zu der dieser Datensatz zuletzt geändert wurde.