Anveo EDI Connect / Config / Daten-/Puffertabellen / ANVEDI Address/Contact
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

ANVEDI Address/Contact

Die Tabelle EDI Contact kann ein- oder ausgehende Kontaktdaten enthalten. Dies können alle kontaktstrukturierten Daten sein, wie Kundeninformationen oder Adressen. Die Tabellendaten gehören immer zum EDI Dokument.

Der Tabellenname hat sich in der Version 5.00 des Moduls geändert. Die Tabelle hieß bisher EDI Contact.

Querverweise und Wertübersetzungen

Diese Tabelle enthält einige Felder, die bei der automatischen Wertübersetzung und Querverweisen verwendet werden können. Die Externe Identifikation (External Identification) kann in Kombination mit der Externer Identifikationstyp (External Identification Type) verwendet werden, um die Interne Nr. (Internal No.) bei eingehenden Dokumenten automatisch zu füllen. Oder um die externen Informationen aus den internen Informationen über ausgehende Dokumente zu füllen.

Für den Externer Typ (External Type) können Sie Wertübersetzungen verwenden, um die interne zu erhalten.

Felder

Document Type

Fremdschlüssel für das EDI Document, zu dem dieser Kontakt gehört.

Document No.

Fremdschlüssel für das EDI Document, zu dem dieser Kontakt gehört.

Document Version No.

Fremdschlüssel für das EDI Document, zu dem dieser Kontakt gehört.

Document Line No.

Fremdschlüssel der EDI Document Line, zu der dieser Kontakt gehört. Dieser Wert sollte Null sein, wenn der Kontakt zum Dokumentenkopf gehört.

No.

Teil des Primärschlüssels dieser Tabelle. Die Nummer wird automatisch vergeben, wenn die „Nr.“ leer ist. Alle Kontakte werden für jedes EDI-Dokument einzeln nummeriert.

Type

Die Art des Kontakts. Dieses Feld hat eine besondere Bedeutung, da einige Werte das übergeordnete EDI Document betreffen. Dieses Feld beeinflusst auch die Lookup-Funktionalität des Feldes Interne Nr. (Internal No.)

Other

Jegliche Art von Kontaktinformationen. (Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Contact

Stellt einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Kontakt dar.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zu einem Kontakt.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Customer

Repräsentiert einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Kunden.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur customer.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 2)

Sell-to Customer

Dieser Optionswert hat eine besondere Bedeutung: Die Herstellerverkaufsinformationen im EDI Dokument werden durch diese Kontaktinformationen überschrieben. Es sollte nur ein solcher Kontakt vorhanden sein. Repräsentiert einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Kunden.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur customer.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 3)

Bill-to Customer

Dieser Optionswert hat eine besondere Bedeutung: Die Rechnungsinformationen im EDI Dokument werden mit diesen Kontaktinformationen überschrieben. Es sollte nur ein solcher Kontakt vorhanden sein.
Repräsentiert einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Kunden.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur customer.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 4)

Vendor

Stellt einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Lieferanten dar.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur vendor-Tabelle. (Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 5)

Buy-From Vendor

Die Lieferanteninformationen aktualisieren den EDI-Dokument nicht.
Stellt einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Lieferanten dar.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur vendor-Tabelle.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 6)

Pay-to Vendor

Die Lieferanteninformationen aktualisieren den EDI-Dokument nicht.
Stellt einen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Lieferanten dar.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur vendor-Tabelle.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 7)

Ship-to Address

Dieser Optionswert hat eine besondere Bedeutung: Die Lieferinformationen im EDI Dokument werden mit diesen Kontaktinformationen überschrieben. Es sollte nur ein solcher Kontakt vorhanden sein.

Stellt eine Microsoft Dynamics 365 Business Central-Lieferadresse dar.
Das Feld Interne Nr. (Internal No.) hat eine Tabellenbeziehung zur Tabelle der ship-to address.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 8)

Supplier

Repräsentiert den Lieferanten. Dieses Feld hat keine besondere Bedeutung oder Tabellenbeziehung.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 11)

Externer Typ (External Type)

Kann verwendet werden, um eine externe Darstellung des Typs zu speichern. Für eingehende Dokumente steht eine Wertübersetzung zur Verfügung, die das Feld Type automatisch setzt.

Externe Typ Übersetzung (External Type Translation)

Wertumrechnung für eingehende Dokumente, um das Feld Type aus den Feldinformationen zum Externer Typ (External Type) festzulegen.

Interne Nr. (Internal No.)

Wird verwendet, um die interne Microsoft Dynamics 365 Business Central-Nummer zu speichern. Abhängig vom Wert des Feldes Type steht ein Lookup zur Verfügung.

Externe Identifikation (External Identification)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 64. Kann verwendet werden, um die externe Identifikation des Kontakts zu speichern.

Externer Identifikationstyp (External Identification Type)

Querverweistyp, um bei Importen automatisch die Interne Nr. (Internal No.) aus der externen Interne Nr. (Internal No.) und bei Exporten umgekehrt zu finden.

Externe Identifikationsstelle (External Id.Agency)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 64. Kann verwendet werden, um den Typ der Feldinformationen der Externe Identifikation (External Identification) zu speichern. Kann in Kombination mit dem Feld Externe Id. Übersetzung (External Id.Agency Translation) verwendet werden, um den Querverweis Externer Identifikationstyp (External Identification Type) automatisch einzustellen.

Externe Id. Übersetzung (External Id.Agency Translation)

Dieses Feld kann auf eine Wertübersetzung gesetzt werden, um die Externe Identifikationsstelle (External Id.Agency) in eine Externer Identifikationstyp (External Identification Type) zu übersetzen.

Name (Name)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 50.

Name 2 (Name 2)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 50.

Adresse (Address)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 50.

Adresse 2 (Address 2)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 50.

Ort (City)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 30.

Kontakt (Contact)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 50.

PLZ-Code (Post Code)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Codefeld der Länge 20.

Bundesregion (County)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 30.

Länder-/Regionscode (Country/Region Code)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Codefeld der Länge 10.

Telefonnr. (Phone No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 30.

Telexnr. (Telex No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

Faxnr. (Fax No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 30.

USt-IdNr. (VAT Registration No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

Steuernummer (Registration No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

Unsere Kontonr. (Our Account No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

GLN (GLN)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Codefeld der Länge 13.

Vorname (Forename)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 35.

Nachname (Surname)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 35.

Geburtsdatum (Birthdate)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Datumsfeld der Länge 4.

E-Mail (E-Mail)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 250.

Ausweis Typ (Passport Type)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Codefeld der Länge 20.

Ausweis Nr. (Passport No.)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 100.

Ausweis Aussteller (Passport Authority)

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 250.

Verk. an Deb.-Nr. (Sell-to Customer No.)

Nicht verwenden. FlowField wird intern verwendet, um das Nachschlagen von Lieferadressen zu ermöglichen.

Consumption Point

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

Unloading Point

Dieses Feld kann beliebig verwendet werden. Dies ist ein Textfeld der Länge 20.

Systemwerte nutzen (Use System Value)

Mit diesem Optionsfeld können Sie steuern, ob Microsoft Dynamics 365 Business Central-Daten verwendet werden sollen, um fehlende Informationen in dieser Tabelle zu ergänzen.

Nein

Füllen Sie keine Informationen automatisch aus. Alle Informationen müssen aus dem Mapping oder durch Querverweise und Wertübersetzungen eingestellt werden. (Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Werte ergänzen

Füllen Sie fehlende Informationen aus internen Microsoft Dynamics 365 Business Central-Daten aus, falls vorhanden. (Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Überschreiben

Überschreiben Sie alle Daten mit den systeminternen Werten, falls vorhanden. (Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 2)

Systemfelder Bitmaske (System Field BitMask)

Intern verwendet, um zu bestimmen, ob Daten aus Systemwerten oder manuell eingestellt werden. Nicht ändern.