Anveo EDI Connect / Config / Entwicklung / Integration / Benutzerdefinierter Kommunikations-Handler
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Benutzerdefinierter Kommunikations-Handler

In Anveo EDI Connect können Sie benutzerdefinierte Codeunits zur Abwicklung des Datenaustauschs verwenden. Sie können sich dafür entscheiden, nur die Methoden zu implementieren, die Sie benötigen, und z.B. nur das Versenden von Dateien zulassen.

Benutzerdefinierte Codeunits werden von allen Versionen unseres Moduls unterstützt. Wir werden es anhand einer in AL geschriebenen Dynamics Extension veranschaulichen, aber das gleiche gilt für die älteren Entwicklungsplattformen.

Wenn Sie die Dynamics Extension-Version von Anveo EDI Connect verwenden, können Sie alternativ einen HTTP/HTTPs-Dienst in einer beliebigen Programmiersprache anbieten, ohne eine Dynamics Extension zu erstellen. Die API-Definition ist auf Anfrage bei unserem EDI-Supportteam erhältlich.

Verwendung eines benutzerdefinierten Kommunikationshandlers

Wenn Ihr System über einen benutzerdefinierten Kommunikationshandler verfügt, benötigen Sie dessen Codeunit, um den Kommunikationskanal einzurichten. Sie können es wie jeden anderen integrierten Kommunikationshandler einrichten, aber Sie müssen die Codeunit ID (Codeunit ID) von Hand eingeben. Die Suche erlaubt es Ihnen nicht, Ihren benutzerdefinierten Handler auszuwählen. Aktualisieren Sie anschließend die Seite und konfigurieren Sie den Kanal, gegebenenfalls durch Klicken auf Einrichten.

Grundlegende Anforderungen

Die benutzerdefinierte Codeunit erhält einen speziellen Datensatz „ANVEDI Format Control“ vom Modul, der an den OnRun-Trigger übergeben wird. Sie müssen die angeforderte Kommunikationsmaßnahme aus diesem Datensatz holen und Ihren Code entsprechend aufrufen.

Beispiel

Abhängigkeiten

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Kommunikationshandler in AL erstellen möchten, müssen Sie eine Abhängigkeit zum Anveo EDI Connect-Modul hinzufügen.

Die Werte für die OnPremise Extension sind:

Bitte stellen Sie sicher, dass x, y, z durch die richtige Versionsnummer ersetzt werden.

Die Werte für die Business Central Online Extension sind:

Bitte stellen Sie sicher, dass x, y, z durch die richtige Versionsnummer ersetzt werden.