Anveo EDI Connect / Config / Erweiterte Einstellungen / EDI Value Translation
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

EDI Value Translation

Anveo EDI Connect bietet ein allgemeines Konzept zur Übersetzung konstanter Werte, z.B. von einer internen in eine externe Darstellung. Die Wertübersetzungsstruktur ist sehr einfach, Sie haben eine Liste von Quellwerten, die in eine Liste von Zielwerten übersetzt wird. Da Sie verschiedene Quellausdrücke in denselben Zielausdruck übersetzen können, kann die Richtung nicht geändert werden. Sie müssen zwei getrennte Übersetzungen erstellen, wenn Sie in beide Richtungen übersetzen möchten. Diese Struktur ist sehr einfach und eignet sich vor allem für Datenübersetzungen, die sich nicht oft ändern.

Einrichten eines neuen EDI Value Translation

Legen Sie einen neuen Datensatz in der Tabelle EDI Value Translation an und wählen Sie einen Code. Sie können eine Beschreibung eingeben, um die Funktion dieser Übersetzungstabelle zu beschreiben. Anschließend wählen Sie bitte den Quell- und Zieldatentyp aus. Anschließend können Sie mit der Erstellung der Wertumrechnungszeilen beginnen.

Kopfzeilenfelder

Code

Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels. Sie können einen beliebigen Code auswählen.

Description

Eine Beschreibung der Wertumrechnung.

Source Data Type

Der Datentyp der zu übersetzenden Daten.

Text

Der Quellwert ist Text.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 0)

Code

Der Quellwert wird als Code interpretiert.

Dies kann auch für den Textwert verwendet werden, um die Groß-/Kleinschreibung der Wertumwandlung unabhängig zu machen.

(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 1)

Integer

Der Quellwert ist eine ganze Zahl.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 2)

Decimal

Der Quellwert ist eine Dezimalzahl. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Rundungsdifferenzen gefährlich sein kann, mit Dezimalstellen zu arbeiten: Zwei Werte, die für den Benutzer identisch aussehen, können eine andere binäre Darstellung haben.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 3)

Option

Der Quellwert ist eine Option. Sie sollten die Optionswerte als ganzzahlige Werte eingeben. Optional können Sie die Syntax „0=Option 1“ verwenden, wobei Sie das Gleichheitszeichen zur Beschreibung des Wertes verwenden. Der Wert nach dem Gleichheitszeichen wird technisch ignoriert.
(Der ganzzahlige Wert dieser Option in der Datenbank ist 4)

Destination Data Type

Gibt den Zieldatentyp an. Die Optionen sind identisch mit dem Source Data Type.

Source Blank Allowed

Gibt an, ob der Quellwert leer sein darf. Wenn Sie dies auf True setzen, können Sie den Leerwert in einen Zielwert umrechnen.

Destination Blank Allowed

Gibt an, ob der Zielwert leer sein darf. Wenn Sie dies auf True setzen, können Sie Zeilen mit einem leeren Zielwert erstellen.

Last Modified

Das Datum/Uhrzeit dieser Tabelle und/oder der Zeilentabelle wurde zuletzt geändert.

EDI Value Translation Line

Um Zeilen zu erstellen oder zu bearbeiten, navigieren Sie zur gewünschten EDI Value Translation und bearbeiten Sie die Zeilen auf der Kartenseite.

Zeilenfelder

Code

Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels. Der EDI Value Translation Code. Dieses Feld wird nicht angezeigt und automatisch ausgefüllt.

Source Value

Der Quellwert, den Sie in einen anderen Zielwert umrechnen möchten. Der Quellwert muss für eine
EDI Value Translation eindeutig sein. Dieses Feld ist Teil des Primärschlüssels.

Destination Value

Der gewünschte Zielwert.

Description

Wenn Sie möchten, können Sie den Übersetzungswert kommentieren oder beschreiben, um ihn besser zu verstehen.