Anveo Mobile App / Anpassen der Benutzeroberfläche / Filterung in Synchronisationspaketen
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Filterung in Synchronisationspaketen

Statische Filter

Filter-Syntax

Boolean

0 für Nein, 1 für Ja

Option

Ganzzahliger Wert des Optionswerts beginnend mit 0 für den ersten Optionswert

Date

Feste Syntax Jahr-Monat-Tag: JJJJ-MM-TT

Time

Feste Syntax Stunden:Minuten:Sekunden: HH:MM:SS

Ein Apostroph (Hochkomma) muss mit einem zweiten Apostroph abgeschlossen werden.

Operators

Der Anveo Delta Server unterstützt einfache Operatoren wie größer als > größer oder gleich >=, kleiner als < und kleiner oder gleich <=. Sie können auch die typische Syntax von Microsoft Dynamics NAV 2009R2 mit zwei Punkten from value .. to value verwenden.

Als boolesche Operatoren verwenden Sie bitte und & oder |.

Komplexe Strukturen mit Klammern werden nicht unterstützt. Falls Sie einen komplexen Filter benötigen, fügen Sie bitte die gleichen Tabellen mehrmals zu Ihrem Synchronisationspaket hinzu. 

Benutzerabhängige Filter

Zusätzlich zu den Filtern, die Sie in der Benutzeroberfläche mit der Funktion Filter bearbeiten einrichten können, können Sie auch Filter verwenden, die vom Relationstyp und Relationskode des Anveo-Benutzers abhängen (siehe Anveo-Benutzereigenschaften). Auf diese Weise ist es möglich, die Daten nur auf ein Gerät des Anveo-Benutzers’zu übertragen, das er sehen darf.

Einfacher Filter basierend auf Anveo-Benutzer

Beispielsweise können Sie im Feld No. der Tabelle Debitor folgenden Filter setzen: %CUSTOMER

Komplexer Filter auf der Basis von Anveo-Benutzer

Wenn Sie einen dynamischen mit einem statischen Filter kombinieren möchten, können Sie Folgendes eingeben:
%IFCUSTOMER%CUSTOMER|%END10000..20000
Wenn der Anveo-Benutzer den Relationstyp Customer hat, wird der Teil zwischen %IFCUSTOMER und %END im Filter ausgewertet und zusätzlich angehängt. Die Variable %CUSTOMER stellt den Wert des Relationscodes des Anveo-Benutzers dar. Wenn der Anveo-Benutzer den Beziehungstyp Customer und den Beziehungscode 30000 hat, wird der oben definierte Filter auf ausgewertet:
30000|10000..20000 In einem anderen Relationstyp des Filters wird ausgewertet zu: 30000|10000..20000

10000..20000

Übersicht über benutzerdefinierte Filter

Sie können die folgenden Schlüsselwörter für benutzerabhängige Filter in Synchronisationspaketen verwenden:

%USER

Verbindungstyp = Benutzer

%CUSTOMER

Verbindungstyp = Debitor

%VENDOR

Verbindungstyp = Kreditor

%CONTACT

Verbindungstyp = Kontakt

%SALESPERSON

Verbindungstyp = salesperson/purchaser

%EMPLOYEE

Verbindungstyp = Mitarbeiter

%RESOURCE

Verbindungstyp = Ressource

%RESP_CENTER

Verbindungstyp = Zuständigkeitseinheit

%CUSTOM1

Verbindungstyp = Benutzerdefiniert 1

%CUSTOM2 bis %CUSTOM5

wie Benutzerdefiniert 1

%ANVEOUSER

zum Filtern auf Anveo Benutzer Code

Datumsfilter für Ledger-Eingangstabellen

Dynamischer Datumsfilter

Um die Datenmenge von Ledgerbuchungstabellen wie z.B. der Kundenbuchhaltung zu optimieren, können Sie einen dynamischen Datumsfilter im Feld Buchungsdatum definieren. Damit können Sie die Daten z.B. auf die letzten drei Monate beschränken.

%-30D.. für die letzten dreißig Tage bis heute
%-3M. in den letzten drei Monaten bis heute

Die folgenden Werte werden unterstützt:
Tage D, Monate M, Wochen W, Quartale Q, Jahre Y, Stunden H, Minuten MI, Sekunden S und aktuelles Datum TODAY.

Statischer Datumsfilter

Ein statischer Datumsfilter kann mit der folgenden Syntax eingestellt werden:

2014-08-01..2014-08-31 für August 2014
2014-09-01.. für den Zeitraum vom 1. September 2014 bis heute