This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

ACF Management Codeunit

Mit der Codeunit ACF Management haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Steuerungsfunktionen der Anveo Client Suite aufzurufen und in deren Code zu verwenden.

Die für die Kommunikation mit Microsoft Dynamics NAV 2015 genutzten Webservices erlauben aus technischen Gründen keine Interaktion mit dem Benutzer im Anveo Mobile App. Infolgedessen werden die Microsoft Dynamics NAV 2015-Funktionen MESSAGE, CONFIRM, STRMENU und DIALOG nicht automatisch erkannt und im Client angezeigt. Andererseits können diese von den Webservices vorgegebenen vordefinierten Einschränkungen mit geringem Aufwand umgangen werden, indem diese Aufrufe an das Codeunit ACF Management-Management übertragen werden. Die Codeunit macht die Fallunterscheidung zwischen Microsoft Dynamics NAV 2015 Client und Anveo Client Suite automatisch und verarbeitet den Fall entsprechend.

Fehlermeldungen, die durch ERROR verursacht werden, müssen nicht angepasst werden, der Webservice kann damit umgehen.

GetSessionID

Liefert die aktuelle Session-ID des Anveo-Benutzers.

GetACFUserOrUSERID

Liefert entweder den Anveo User Code oder die globale Variable USERID von Microsoft Dynamics NAV 2015 in Abhängigkeit vom C/AL-Code, der von der Anveo Client Suite oder von Microsoft Dynamics NAV 2015 aufgerufen wurde.

GetACFUser

Liefert den Anveo User-Benutzercode, sofern dieser innerhalb der Anveo Client Suite aufgerufen wird. Andernfalls wird ein Leerwert zurückgegeben.

IsACF

Gibt zurück, ob der C/AL-Code aus dem Anveo Client Framework aufgerufen wird, so dass verschiedene Arten von Verhaltensweisen ausgelöst werden können. Vergleichbar mit ISSERVICETIER oder GUIALLOWED in Microsoft Dynamics NAV 2015.

IsApp

Gibt zurück, ob der C/AL-Code aus der Anveo Mobile App aufgerufen wird, so dass verschiedene Verhaltensweisen ausgeführt werden können. Vergleichbar mit ISSERVICETIER oder GUIALLOWED in Microsoft Dynamics NAV 2015.

Log

Schreibt einen Protokolleintrag für eine bestimmte Funktion zusammen mit einem Begleittext. Sie können Ihren C/AL-Code mit Hilfe der aktivierten Protokollierung aller Benutzereingaben debuggen.

Beim Öffnen von Anveo Pages werden anstelle der Zieltabelle (wie im Microsoft Dynamics NAV 2015 Standard) die Quelltabelle und der Relationscode als Parameter übergeben. Da sich die Zieltabelle in der angegebenen Relation befindet und dort alle Filter (einschließlich des Sicherheitsfilters) gesetzt sind, müssen die Anveo Pages aus Sicherheitsgründen auf diese Weise geöffnet werden.