Anveo Mobile App / Best Practices / Datenbereinigung
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Datenbereinigung

Bereinigung von Aufgaben

Mit der Funktion Clean up tasks auf der Seite Anveo Setup können Sie eingehende und ausgehende Nachrichten für mobile Endgeräte bereinigen. Dadurch werden die bereits bearbeiteten Aufgaben gelöscht. Wenn Geräte über einen längeren Zeitraum mehrfach synchronisiert werden, kann die Bereinigung der Aufgaben die Systemleistung erheblich verbessern.

SQL Delta-Tabellen bereinigen

Die Funktion Clean up SQL delta tables-Deltatabellen bereinigen auf der Seite Anveo Setup bereinigt die Anveo-Deltatabellen in Ihrem System.

Die Anveo-Deltatabellen speichern die Änderungen an den Datensätzen für jede Tabelle, damit sie mit den Geräten synchronisiert werden können. Für jede der im Synchronisationspaket verwendeten Tabellen gibt es eine entsprechende Anveo-Deltatabelle.

Die Bereinigung der Daten löscht alle Einträge, die vor der letzten Aktion des ältesten Gerätes vorgenommen wurden. Da das älteste Gerät zum Synchronisieren auf die Einträge in den Anveo-Deltatabellen zugreifen muss, muss diese Einschränkung von der Funktion vorgenommen werden.

Das bedeutet, dass die mobilen Geräte vor dem Ausführen der Funktion überprüft werden sollten. Zu diesem Zweck können die Geräte, deren letzte Aktion älter als ein Monat ist, in der Anveo-Geräteübersicht unter Inactive Devices auf der RoleCenter Elemet ACF Anveo Device Overview überprüft werden.

Beachten Sie, dass gelöschte Geräte nicht mehr synchronisiert werden können und alle noch nicht synchronisierten Daten auf dem Gerät verloren gehen. Es ist daher wichtig, vorher zu prüfen, ob das Gerät noch in Betrieb ist. Wird noch ein Gerät aus der Liste der inaktiven Geräte benötigt, kann die letzte Aktion dieses Gerätes auch durch eine Synchronisation aktualisiert werden.

Nach dem Überprüfen der Geräte kann die Funktion Clean up SQL delta tables-Deltatabellen bereinigen auf der Seite Anveo Setup ausgeführt werden.