Anveo Mobile App / Erstellen der Benutzeroberfläche
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Erstellen der Benutzeroberfläche

Anveo Pages bilden die Grundlage und das Grundgerüst für die Arbeit mit mehreren Clients. Anveo Pages entsprechen einzelnen Fenstern in der Anwendung, stellen die Daten aus Microsoft Dynamics NAV 2009R2 dar und machen sie für die Bearbeitung durch Client-Benutzer zugänglich. Das Einrichten einer Anveo Page, ihre Installation und die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten, die die Anveo Client Suite für eine Anveo Page bietet, werden in diesem Kapitel behandelt. Jede Anveo Page besteht aus Anveo Page Elements, die verschiedene Layouts in Anveo Web Portal und Anveo Mobile App ermöglichen.

Eine Anveo Page wird in Tabellen in Microsoft Dynamics NAV 2009R2 gespeichert und hat nichts mit Pages for the Windows Client (RTC) zu tun. Für den Betrieb von Anveo-Clients ist es nicht erforderlich, Microsoft Dynamics NAV 2009R2-Seiten zu erstellen oder zu ändern. Die Anveo Pages sind ein völlig eigenes Konstrukt zur Speicherung der Daten und ermöglichen eine flexible Gestaltung der Benutzeroberfläche.

Neben den Anveo Pages bilden Menüs ein weiteres wichtiges Kernelement der Arbeit des Kunden. Über Menüs können Sie auf installierte Anveo Pages zugreifen oder Funktionen aufrufen, die Sie in der Anveo Client Suite als C/AL-Code oder als Anveo Script definiert haben. 

Anpassen Ihrer Anwendung in Microsoft Dynamics NAV 2009R2

Alle Konfigurationen und Anpassungen der Client-Benutzeroberfläche’können sowohl im Classic Client, im Role Tailored Client und im Windows Client von Microsoft Dynamics NAV 2009R2 vorgenommen werden. Die Verwendung von speziell dafür erstellten Formularen und Seiten ist Teil der Anveo Client Suite, Design und Funktion von Anveo Pages und Menüs nach’ Kundenwunsch können angepasst werden.