This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Menüs

Es gibt drei Arten von Menüs in der Anveo Client Suite: Menüs in den Anveo Pages Main Menus und Menu Templates. Alle diese Arten von Menüs haben hauptsächlich die gleichen Eigenschaften, nur dass Menüvorlagen nicht direkt aufgerufen werden können. Darüber hinaus werden im Folgenden die Eigenschaften von Menüs in Anveo Pages speziell behandelt.

Sie können ein neues Hauptmenü auf der Seite Main Menus im Setup der Anveo Client Suite in Microsoft Dynamics 365 Business Central erstellen.

Code

Kennung des Main Menu.

Type

Legt fest, ob der Eintrag vom Typ Main Menu oder Menu Template ist.

Menu Type

Der Menu Type sollte auf Anveo Web Portal eingestellt sein.

Width, Height

Definiert die Dimension des Main Menu.

Open Anveo Page on Login

Definiere die Anveo Page, die du beim Einloggen öffnen möchtest.

Anveo Page Custom Table Relation

Wenn Ihre Anveo Page eine benutzerdefinierte Webseitenbeziehung benötigt, können Sie in dieses Feld einen Anveo Page eingeben (siehe hier).

Mit einem Klick auf die Schaltfläche Edit können Sie Menüpunkte hinzufügen oder bestehende Menüpunkte bearbeiten. Sie können Menüs als XML-Datei exportieren oder importieren, indem Sie die Funktionen Export selected main menus und Import main menus verwenden. Wenn Sie ein Menü importieren möchten und dieses Menü bereits existiert, wird das Menü nicht überschrieben.

Page Element Menu

Jedes Main Menu besteht aus mehreren Menu Elements, die definieren, wie die Kacheln im Menü aussehen sollen. Die Kacheln haben die folgenden Eigenschaften:

Description

Text, der auf der Kachel angezeigt wird. Der Text kann in mehreren Sprachen über die Funktion […] Taste.

Linked Anveo Page

Definiert eine Seite, auf die beim Drücken der Kachel zugegriffen wird.

Action Code

Definiert eine Aktion, die beim Drücken der Kachel ausgeführt wird.

Wenn weder Linked Anveo Page noch Action Code definiert sind, wird das Menu Element als Überschrift angezeigt.

Icon Description

Definiert, welches Symbol auf der Kachel angezeigt wird (lesen Sie mehr über die Symbole hier).

Fill Fit Color

Wenn diese Option aktiviert ist, wird das Symbol’keine Rahmung haben.

Icon Color

Wenn das Symbol eingefärbt werden darf, kann hier die Farbe definiert werden.

Text Color

Definition der Textfarbe auf der Kachel.

Background Color

Definition der Farbe der Kachel.

Über die Funktionen Up, Down, Left und Right können Sie die Reihenfolge und die Einrückung der Menüpunkte einstellen.

Änderungen am Hauptmenü sind im Client erst nach einem Neustart der Sitzung (z.B. durch Neuladen der Website im Browser) oder Synchronisation im Anveo Web Portal sichtbar.

Menüpunkte ohne verlinkte Anveo Page, eine anpassbare Relation oder einen Funktionscode sind im Client nicht sichtbar. Gleiches gilt für Menüpunkte, die auf unveröffentlichte Anveo Pages verweisen oder auf Anveo Pages, für die Sie nicht über ausreichende Rechte verfügen (weitere Informationen zu den Zugriffsrechten finden Sie hier).

Wenn Sie die Beschreibung des Menüpunktes leer lassen und eine verknüpfte Anveo Page angeben, wird die Beschreibung der Anveo Page samt aller Übersetzungen automatisch an den Menüpunkt vererbt.

Menu Templates

Neben der Erstellung einzelner Einträge innerhalb eines Menüs können Sie auch eine Vorlage für Menüs erstellen und in Anveo Pages einfügen. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und müssen keine Menüs erstellen, die Sie häufig in Anveo Pages verwenden. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Menüvorlage innerhalb einer Menüvorlage zu verwenden, um sie schneller einzurichten, obwohl Sie dies mit Vorlagen mit dem gleichen Code nicht tun können.

Sie können alle Menüvorlagen innerhalb des Hauptmenüs in Microsoft Dynamics 365 Business Central über die Seite Menu Templates bearbeiten. Sie können Menüvorlagen auch als XML-Datei über die Seite exportieren oder importieren. Wenn Sie eine Menüvorlage importieren möchten und diese bereits vorhanden ist, wird sie nicht überschrieben.

Im Gegensatz zu Hauptmenüs haben Menüs auf den Anveo Pages die Eigenschaften Close Anveo Page after action-Seite nach Aktion schließen und Line choice required.

Close Anveo Page after action

Bei Aktivierung wird die aktuelle Anveo Page, von der aus das Menüelement aktiviert wurde, nach Abschluss der verlinkten Aktion geschlossen. Dies ist z.B. bei der Buchung von Kundenaufträgen sinnvoll, da die Aufträge dort nach Abschluss des Buchungsvorgangs nicht mehr vorhanden sind.

Line choice required

Zwingt den Benutzer, ein Element in einer Liste von Anveo Page Elements auszuwählen, damit der Benutzer fortfahren kann. Dies ist z.B. notwendig, um Zeilen zu löschen.