Anveo Mobile App / Wichtige Informationen
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Wichtige Informationen

Bitte lesen Sie diese Dokumentation sorgfältig, bevor Sie ein Anveo Mobile App oder Anveo Web Portal beginnen. Es enthält sehr wertvolle Informationen, um eine erfolgreiche Implementierung zu gewährleisten.

Zwei Lösungen in einem Produkt

Die Anveo Mobile App ist vollständig offlinefähig. Sie können Ihre eigenen Geschäftsprozesse als Anveo-Skripte erstellen, die auf dem mobilen Gerät laufen und Daten ändern, bevor sie zurück zu Microsoft Dynamics synchronisiert werden. Das macht die Entwicklung eines eigenen Clients – der die Anveo Client Suite nutzt – einfacher.

Mit dem Anveo Web Portal werden alle Daten über die Microsoft Dynamics Geschäftslogik abgerufen und zurückgeschrieben, so dass kein redundanter Quellcode für eine webbasierte Anwendung erforderlich ist. Die webbasierten Clients dienen also nur zur Aufbereitung und Anzeige von Daten aus Microsoft Dynamics.

Software-Komponenten

Die in dieser Dokumentation beschriebenen Lösungen bestehen aus verschiedenen Software-Komponenten, die zusammen den definierten Leistungsumfang erreichen. Die Komponenten können von verschiedenen Anbietern erhältlich sein, z. B. Microsoft Dynamics 365 ist nur bei einem Microsoft Dynamics Partner erhältlich, während die Anveo Mobile App im Apple App Store, Google Play oder Microsoft Store zum Download bereitsteht. Alle Komponenten und die Details zur Preisgestaltung und zum Bezug der Software sind in den Systemanforderungen beschrieben.

Flexibler Baukasten für Ihre individuellen Lösungen

Die Anveo Client Suite ist ein sehr flexibles Werkzeug zur Erstellung von individuellen mobilen Apps und Webportalen für Microsoft Dynamics. Es wurde speziell für Partner und Kunden entwickelt, um die Entwicklungszeit deutlich zu verkürzen, eine Vielzahl von Anforderungen zu erfüllen und schnell zu reagieren.

Beispielanwendungen für einen schnellen und einfachen Start

Die Anveo Client Suite bietet Vorlagen für verschiedene Szenarien wie Vertrieb und Service. Zu diesen Vorlagen gehören z.B. einige Anveo Pages, die das Layout von Daten aus Microsoft Dynamics definieren. Mit Anveo Pages können Sie Daten über Ihre Anveo Mobile App oder das Anveo Web Portal anzeigen und bearbeiten. Mit diesem Framework können Sie mit wenigen Mausklicks und keinem bis wenig Entwicklungsaufwand Anveo Pages erstellen.

Systemanforderungen

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen der Infrastruktur und der Drittanbieterlizenzen sorgfältig durch.

Wichtiger Hinweis zu den Erwartungshaltungen

Bevor Sie ein Anveo-Projekt beginnen, wollen wir sicherstellen, dass die Anwender und der verantwortliche Microsoft Dynamics Partner den Produktwert und den Funktionsumfang, die offenen Aufgaben und die Verantwortlichkeiten kennen.

Die bestehenden Anwendungen wie die Anveo Sales App, Anveo Service App, andere Apps oder die Web Portal Lösungen sind Vorlagen für einen guten Startpunkt. Wir nennen sie „Base Apps“ und sie sind Beispiele für eine schnellere Entwicklung. Aber Achtung: Es handelt sich nicht um eine Kopie von Microsoft Dynamics mit allen Funktionen, es sind keine fertigen Lösungen. Sie können nicht einfach Anveo installieren und alle Geschäftsprozesse laufen in Anveo so ab, wie sie es heute in Microsoft Dynamics tun. Zunächst ist eine detaillierte Planung, Konfiguration und Prüfung des Anveo-Produkts erforderlich.

Warum ist das so? Microsoft Dynamics ist auch ein sehr flexibles ERP-System mit vielen verschiedenen Versionen, Lokalisierungen und Anpassungen. Obwohl einer der größten Vorteile von Anveo die tiefe Integration in diese Systeme ist, hat Anveo auch eine sehr hohe Abhängigkeit von der richtigen Einrichtung von Datenstrukturen und Geschäftsprozessen.

Der Endanwender und der verantwortliche Microsoft Dynamics Partner hat ein klares Verständnis für alle Geschäftsprozesse. Die Verantwortung für die Installation, die Infrastruktur, die Einrichtung des Erscheinungsbildes, das Verhalten (Prozesse) und die korrekte Synchronisation sowie den First-Level-Support liegt daher beim Microsoft Dynamics Partner oder Endanwender, nicht bei Anveo.

Daher ist es unbedingt erforderlich, dass der Endanwender und der Microsoft Dynamics Partner diese Verantwortung ernsthaft verstehen und übernehmen. Eine detaillierte Planung der Geschäftsprozesse, ein gutes Projektmanagement und eine gut organisierte Testphase sind unumgänglich, um ein erfolgreiches Projekt zu erreichen.

Natürlich ist Anveo hier, um zu helfen und in allen Teilen des Projekts zu unterstützen. Mit hunderten von erfolgreichen Projekten teilen wir gerne unser Wissen über Schulungen, Best Practices und Go-Live. Bitte werfen Sie einen Blick auf unseren Best Practices Guide und setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um einen Projektplan aufzustellen.

Nur wenn ausdrücklich gewünscht und beauftragt, können Teile der Installation oder Konfiguration an Anveo oder an andere Microsoft Dynamics Partner als Dienstleistung übergeben werden.

Implementierung durch das Anveo-Team

Wenn Sie die Entwicklung einer mobilen App oder einer Webportal-Lösung explizit an Anveo übergeben, geben wir Ihnen gerne die beste Erfahrung und das Wissen aus hunderten von erfolgreichen Projekten weiter. Damit Ihr Projekt ein Erfolg wird, ist es wichtig, über Aufgaben und deren Verantwortlichkeiten in einem solchen Projektaufbau zu sprechen.

Endbenutzer

Das Unternehmen, das bereit ist, Anveo zu nutzen, kennt seine Geschäftsprozesse am besten und ist in der Lage, seine Ziele zu formulieren. Wir bieten ein Kick-off-Meeting an, das in unserem „Anveo Quick Start Package“ enthalten ist und alle Parteien an einen Tisch bringt: Die Endanwender, die Entscheidungsträger, der Microsoft Dynamics Partner und Anveo.

In dieser Besprechung sprechen wir über Erwartungen, Zeitpläne und Aufgaben. Als Ergebnis werden wir gemeinsam einen Projektplan aufstellen. Dazu gehört auch eine grobe Schätzung des gesamten Zeitaufwands für die Konfiguration der Anwendung. Wir führen unsere Projekte jedoch agil durch, so dass wir von spontanen Zieländerungen während der Umsetzung profitieren können. Daher ist unser geplantes Budget am Anfang kein verbindlicher Preis für einen festen Funktionsumfang. Wir haben gesehen, dass dieser moderne Ansatz für alle Parteien viel schneller und kostengünstiger ist.

Microsoft Dynamics Partner

Der Microsoft Dynamics Partner hat die volle Kontrolle über das Microsoft Dynamics System in Bezug auf die Implementierung von Geschäftsprozessen. Manchmal bietet der Partner auch infrastrukturelle Dienstleistungen an.
Wenn die gewünschte Anwendung Änderungen an den Microsoft Dynamics Objekten und deren Geschäftsprozessen erfordert, übergibt Anveo die erforderlichen Änderungen an den zuständigen Entwickler beim Partner. Daraus ergibt sich eine klare Verantwortlichkeit während der Implementierung und auch nach dem Go-Live.
Der Microsoft Dynamics Partner ist auch für die ordnungsgemäße Lizenzierung von Microsoft Dynamics verantwortlich.

Anveo

Unser Projektteam kümmert sich um die Konfiguration der mobilen App oder des Webportals in Bezug auf Anveo Pages, Synchronisationspakete… Anveo implementiert dann Schritt für Schritt die Änderungen, die während des ersten Kick-off-Meetings und allen weiteren Produktpräsentationen und Testläufen durch die Endbenutzer identifiziert wurden. Die Aufgabe von Anveo ist es, Best Practices bereitzustellen und die Anwendung auf Basis der Anforderungen der Endbenutzer oder Partner einzurichten, aber Anveo kann nicht über Geschäftsprozesse entscheiden oder die Anwendung auf Prozessstabilität oder Vollständigkeit testen.

Testlauf vor dem Kauf / Software ist „As-Is“

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Business Case mit Ihrem System intensiv testen, bevor Sie das Produkt kaufen bzw. bevor Sie Geräte für alle Benutzer kaufen. Aufgrund der Flexibilität des Produkts kann es vorkommen, dass Sie die Anwendung auf eine Weise konfigurieren, die sich nicht wie erwartet verhält. Dies könnte durch zu viele Aktionen der Benutzeroberfläche, zu langsame Geräte oder eine große Datenmenge verursacht werden. Leider können wir Ihnen keine Garantie geben, dass Ihr gewünschtes Verhalten mit unserem Tool-Kit zu 100% erfüllt wird. Nur ein gut durchdachter Testlauf gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Der Kernvorteil von Anveo ist die tiefe Integration in Microsoft Dynamics und eine sehr ähnliche Konfiguration. Dies führt zu einer sehr schnellen Konfiguration einer Lösung, da wir bekannte Konfigurationskonzepte verwenden. Anveo ist jedoch Microsoft Dynamics ähnlich, aber es ist nicht Microsoft Dynamics. Wir verwenden kleine, mobile Geräte oder Browser, deshalb können Sie nicht erwarten, dass sich alle Funktionen von Microsoft Dynamics in Anveo gleich verhalten.

Wir bieten kostenlose Testlizenzen an, mit denen Sie das Produkt auf Ihrer Infrastruktur, mit Ihrem Geschäftsfall und mit Ihren Testgeräten betreiben können. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um Ihre Lizenz zu erhalten.

Wichtigkeit von Testläufen vor dem Go-Live

Bevor Sie mit Ihrer Lösung live gehen, stellen Sie sicher, dass die Endanwender die Anwendung über einen längeren Zeitraum intensiv getestet haben. Dies sollte mit einer kleineren Gruppe von 3 bis 5 Schlüsselanwendern und mindestens eine Woche lang durchgeführt werden. Es ist nicht möglich, einen gültigen Test einer mobilen Anwendung im Büro durchzuführen. Warum ist das so? Ein valider Test erfordert ein reales Szenario, das aus realen Daten, einer realen Umgebung, realen Geräten und mindestens einer größeren Menge unterschiedlicher Prozessvariationen besteht.

Bitte beachten Sie, dass ein Supportfall von Anwendern im Feld viel schwieriger zu unterstützen ist als bei einem rein serverbasierten System wie Microsoft Dynamics. Jeder Fall, den ein guter Test vor dem Go-Live identifiziert, spart Ihnen eine Menge Zeit. Dadurch wird auch die Benutzerakzeptanz auf einem guten Niveau gehalten.

Es ist sehr wichtig, den Testprozess nicht zu überspringen und nicht mit allen Benutzern gleichzeitig in Betrieb zu gehen. Wenn Sie eine ordnungsgemäße Testphase auslassen, riskieren Sie Dateninkonsistenzen und die Benutzerakzeptanz des Produkts.

Bedeutung der ordnungsgemäßen Wartung

Die Lösungen von Anveo werden Ihre Geschäftsprozesse erheblich rationalisieren, da papierlose Prozesse viel Zeit sparen werden. Um sicherzustellen, dass Sie den größten Nutzen aus der Anveo-Lösung ziehen, ist es wichtig, dass Sie die Wartungsaufgaben des Produkts vollständig verstehen. Dadurch wird die Leistung und die Benutzerakzeptanz auf einem hohen Niveau gehalten.

Lassen Sie uns einige Beispiele nennen:

  • Ein Microsoft Dynamics-Anwender im Backoffice sollte einen Blick auf eingehende Daten werfen, die aufgrund von Datenkonflikten nicht automatisch verarbeitet werden können. Anveo bietet eine Rollenzentrum-Ansicht zur einfachen Identifizierung von Aufgaben.
  • Sie sollten nicht verwendete Geräte aus der Geräteliste in Microsoft Dynamics löschen, um die Datenhistorie auf einem niedrigen Niveau zu halten.
  • Historische Deltatabelleninformationen, Sende- und Empfangsaufgaben sollten automatisch gelöscht werden.
  • Ihr Datenbankserver erfordert möglicherweise die Einrichtung eines wöchentlichen „Index-Rebuild-Wartungsplans“.

Wenn Sie diese Wartungsarbeiten nicht sorgfältig durchführen, riskieren Sie eine „Dead-Lock“-Situation, die zu einem vollständigen Stillstand Ihres Anveo und Ihres Microsoft Dynamics Systems für einige Stunden oder sogar bis zu mehreren Tagen führt.

Um Ihnen bei der richtigen Einrichtung zu helfen, bietet Anveo „Admin Trainings“ und eine „Performance Analyse“ als kostenpflichtige Dienste an.

Up-To-Date bleiben

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Anveo-Komponenten auf dem neuesten Stand halten.

Anveo Mobile App

Wenn Sie keine Software zur Verwaltung mobiler Geräte verwenden, wird die Anveo Mobile App automatisch über „Apple App Store“, „Google Play“ oder „Microsoft Store“ aktualisiert. Wir empfehlen dringend, die automatischen Updates für alle Geräte auszuschalten, um die neue Version zunächst auf einem separaten Gerät zu testen. Alternativ können Sie an unserem Preview-Programm teilnehmen, um Zugang zu neuen Versionen zu erhalten, bevor wir sie in den Stores veröffentlichen.
In Bezug auf die Stabilität empfehlen wir dringend die Verwendung einer Software zur Verwaltung von mobilen Geräten. Dadurch haben Sie die volle Kontrolle über die App-Version, die auf den Geräten installiert ist, und Sie können den Zeitpunkt für ein Update steuern.

Server-Komponenten

Die Server-Komponenten werden nicht automatisch aktualisiert, aber wir empfehlen dringend, auch diese auf dem neuesten Stand zu halten, da sie wichtige Leistungs- und Sicherheitsupdates enthalten können. Selbstverständlich bieten wir Konfigurationsunterstützung für alle Anveo-Versionen an. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir bei Problemen mit Ihrer Installation nur Support und Hot-Fixes für die neuesten Versionen anbieten können.

Infrastrukturelle Änderungen

Bevor Sie Änderungen an Ihrer Infrastruktur vornehmen, wie z.B. ein Upgrade Ihrer Microsoft Dynamics oder Server, stellen Sie bitte sicher, dass Anveo Ihr neues System unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich in der Planungsphase mit unserem Support-Team in Verbindung zu setzen.

Systemanforderungen

Unsere Systemvoraussetzungen (Infrastrukturvoraussetzungen) wie Software, Hardware und Lizenzen können Sie hier nachlesen.

Wie Sie Unterstützung erhalten

Hier können Sie mit unserem Support-Team in Kontakt treten. Weitere Informationen über kostenlose und kostenpflichtige Dienste finden Sie hier.

Anveo Client Suite Leitfaden für bewährte Praktiken

Neben dieser technischen Dokumentation stellt Anveo einen kostenlosen Leitfaden mit wertvollen Informationen zur Verfügung, wie man Anveo erfolgreich implementiert. Die Lektüre des Leitfadens ist vor einer Implementierung unbedingt erforderlich, um erfolgreiche Projekte zu realisieren. Die Anleitung steht auf der Anveo Knowledge Base im folgenden Kapitel zum Download bereit.