Häufig gestellte Fragen / Anveo Web Portal / Anveo Leistungsausweis und Kontoauszugsberichte
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Anveo Leistungsausweis und Kontoauszugsberichte

Anveo bietet maximale Transparenz: Wenn Sie Anveo mit Dienstleistungen beauftragen, erhalten Sie in regelmäßigen Abständen für jedes Projekt eine E-Mail mit einem Leistungsverzeichnis und einem Kontoauszug. Wenn eine monatliche Rechnung nach tatsächlichem Aufwand gewünscht wird, enthält die E-Mail auch die Rechnung für den fakturierten Aufwand.

Die E-Mail-Empfänger werden bei der Bestellung bei Anveo hinterlegt. Wenn Sie die E-Mail-Empfänger ändern möchten, informieren Sie bitte den Anveo Partner Support unter [email protected]

Leistungsnachweisbericht

Dieser Bericht listet alle von Anveo ausgeführten Arbeiten mit detaillierten Informationen über Datum, Beschreibung und in der Regel auch über eine Ticketnummer auf. Die Ticketnummer enthält einen Link zum Anveo-Ticket-System, so dass alle zugehörigen E-Mails schnell und einfach eingesehen werden können.

Der Abrechnungszeitraum ist in der Regel monatlich. Aufgrund des System-Updates im März 2019 wird der erste Bericht für die Monate Januar und Februar 2019 erstellt.

Jede Aufgabe kann mehrere Arbeitsschritte umfassen, die als unabhängige Zeiten dokumentiert werden. Diese haben optional eine weitere Beschreibung der ausgeführten Arbeiten mit genauen Angaben zu Datum, Start- und Endzeit.

Die Zeiten werden als abrechenbar und nicht abrechenbar klassifiziert, so dass am Ende des Berichts leicht ersichtlich ist, welche Leistungen abrechenbar und welche kostenlos sind.

Kontoauszug

Der Kontoauszug ist eine Historie von Bestellungen und Verbrauch. Auf diese Weise können Sie das verbleibende Budget übersichtlich darstellen.

Wenn Sie ein vorausbezahltes Anveo Support Package gekauft haben, zeigt Ihr Kontoauszug das verbleibende, bereits gebuchte Budget an. Sie können dieses Restbudget für alle zukünftigen Anveo Services verwenden.

Wenn das Projekt nach tatsächlichem Aufwand abgerechnet wird, zeigt das verbleibende Budget die genehmigte Anzahl von Stunden, bis zu denen Anveo arbeiten wird. Sie können uns jederzeit eine weitere Bestellung schriftlich per E-Mail zusenden und damit das zulässige Restbudget erhöhen.

Fragen und Einwände

Einwände gegen die Berichte sind innerhalb von 14 Kalendertagen an den Anveo Partner Support zu richten, andernfalls gelten sie als akzeptiert ([email protected]). Fragen zum Inhalt der einzelnen Stellen werden direkt vom zuständigen Support-Team beantwortet.

Wir hoffen, Ihnen einen transparenten und leicht verständlichen Service bieten zu können und freuen uns auf Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge.