Häufig gestellte Fragen / Anveo Mobile App / Die App initialisiert die Anzeige „Daten herunterladen“ nicht dauerhaft.
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Die App initialisiert die Anzeige „Daten herunterladen“ nicht dauerhaft.

Symptom

Bei der ersten Anmeldung hängt die Anveo Mobile App im Prozess Downloading data. Es wird keine Datenverarbeitung angezeigt, sondern nur ein Download.

Im Unterordner TransferOUT sehen Sie bei jedem Login neue Zip-Dateien.

Ursache

Anveo Mobile verwendet zwei Kommunikationskanäle: Der erste ist ein Kommunikationskanal mit dem Standardport 7020.Zweitens ist ein Datenübertragungskanal mit dem Standard-Port 7021.

Sie erhalten diesen Fehler, wenn der erste Kommunikationskanal funktioniert, der Datenkanal jedoch nicht korrekt eingestellt ist.

Mögliche Gründe für diesen Fehler:

  • Die Firewall ist für den Kommunikationskanal (7020) eingerichtet, nicht aber für den Datenkanal (7021).
  • Der Datenkanal (7021) verwendet https, ist aber nicht für Ihr ssl-Zertifikat eingerichtet.
  • Der Anveo Server kann den Socket 7021 aufgrund fehlender Rechte nicht erstellen. Sie erhalten eine Fehlermeldung im Anveo Server-Protokoll.

Da der Anveo-Server keine Daten senden kann, bleiben die Zip-Dateien im Ordner TransferOUT.

Lösung

Überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen für die Zuordnung von Datenkanälen.

Führen Sie die https-Registrierung für den Datenkanalport erneut aus.
Öffnen Sie den Ordner TransferANVEOServiceTierLog und führen Sie die Datei ANVEOServiceTier.bat mit Administratorrechten erneut aus.

Wenn Sie bereits ein anderes SSL-Zertifikat für diesen tcp-Port registriert haben, löschen Sie zuerst Ihre Registrierung:
netsh http del urlacl url=https://*:7021/
netsh http del sslcert ipport=0.0.0.0.0:7021 

Führen Sie anschließend ANVEOServiceTier.bat mit Administratorrechten erneut aus.

Einige Geräte erfordern einen Neustart des Geräts, nachdem ein Zertifikat geändert wurde. Dies wird durch einen Zertifikatscache auf dem Gerät verursacht.

Geben Sie dem Benutzer das Recht, einen Socket auf Port 7021 zu erstellen. Die Rolle des lokalen Administrators hat das Recht dazu.