Häufig gestellte Fragen / Anveo EDI Connect / Hinzufügen von Summen zu Ihrem EDI-Dokument
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Hinzufügen von Summen zu Ihrem EDI-Dokument

Wir haben im Artikel über Berechnungen erläutert, dass Sie in Ihrem Mapping grundlegende Berechnungen durchführen können. Sie können diese Funktion verwenden, um alle Beträge, Zeilenbeträge, MwSt.-Beträge usw. zusammenzufassen. für eine gebuchte Rechnung, in diesem Artikel geben wir Ihnen einen einfacheren Weg, wie Sie dies tun können.

Wenn Sie eine gebuchte Rechnung exportieren möchten, enthält die Struktur Ihrer Mapping wahrscheinlich eine Rechnungskopfschleife und eine Rechnungszeilenschleife. Um bestimmte Felder automatisch zu summieren, sehen Sie sich die Eigenschaften der Rechnungszeile an, im Bild unten ist es eine Verkaufsrechnungszeile:

Einige der Eigenschaften der Zeilenschleife der Verkaufsrechnung

Die wichtige Eigenschaft ist „Gesamtfelder“: Sie können definieren, welche Felder der Verkaufsrechnungszeile summiert werden sollen, in diesem Fall die Felder „Betrag“, „Betrag inkl.“. Mehrwertsteuer“ und „Mehrwertsteuer-Basisbetrag“ (und der „Zeilenbetrag“, der in dieser Ansicht abgeschnitten wird). Jetzt speichert EDI Connect automatisch die Summen der definierten Felder, und Sie können nur außerhalb der Schleife der Verkaufsrechnungszeile darauf zugreifen. Deshalb fügen Sie eine neue Tabellenschleifenzeile irgendwo unter der für die Verkaufsrechnungszeilen hinzu und verwenden unsere Puffertabelle „EDI Belegzusammenfassungszeile“. Es ist dafür vorgesehen, solche summierten Werte für Export- und Importzwecke zu speichern.

Wenn Sie den Wert für den Küpenbetrag speichern möchten, müssen Sie die Berechnung mit den Werten aus „Betrag inkl.“ durchführen. Mehrwertsteuer“ und „Mehrwertsteuer-Basisbetrag“, wie im Berechnungsartikel erneut beschrieben.