Häufig gestellte Fragen / Anveo EDI Connect / Summen zu Ihrem EDI-Dokument hinzufügen
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Ursprünglich wurde der Inhalt auf Englisch verfasst.

Summen zu Ihrem EDI-Dokument hinzufügen

Wir haben im Artikel über (Link zum Artikel für Berechnungen einfügen) erklärt, dass Sie in Ihrem Mapping grundlegende Berechnungen durchführen können. Sie können diese Funktion verwenden, um alle Beträge, Zeilenbeträge, Mehrwertsteuerbeträge usw. zu summieren. für eine gebuchte Rechnung, in diesem Artikel werden wir Ihnen einen einfacheren Weg zeigen, wie Sie dies tun können.

Wenn Sie eine gebuchte Rechnung exportieren möchten, enthält die Struktur Ihres Mappings wahrscheinlich eine Rechnungskopfschleife und eine Rechnungszeilenschleife. Um bestimmte Felder automatisch zu summieren, werfen Sie einen Blick auf die Eigenschaften der Rechnungszeile, im Bild unten ist es eine Verkaufsrechnungszeile:

Einige der Eigenschaften der Schleife der Verkaufsrechnungszeile

Die wichtige Eigenschaft ist „Total Fields“: Sie können festlegen, welche Felder der Verkaufsrechnungszeile summiert werden sollen, in diesem Fall die Felder „Amount“, „Amount incl. MwSt.“ und „MwSt.-Basisbetrag“ (und der „Zeilenbetrag“, der in dieser Ansicht abgeschnitten ist). EDI Connect speichert nun automatisch die Summen der definierten Felder und Sie können nur außerhalb der Schleife der Verkaufsrechnung darauf zugreifen. Dazu fügen Sie eine neue Tabellenschleifenzeile irgendwo unterhalb derjenigen für die Verkaufsrechnungszeilen hinzu und verwenden unsere Puffertabelle „EDI Document Summary Line“. Es wurde entwickelt, um solche summierten Werte für Export- und Importzwecke zu speichern.

Wenn Sie den Wert für den Umsatzsteuerbetrag speichern möchten, müssen Sie die Berechnung mit den Werten aus „Betrag inkl. MwSt.“ durchführen. MwSt.“ und „MwSt.-Basisbetrag“ wie im Berechnungsartikel beschrieben.