Häufig gestellte Fragen / Anveo Mobile App / Synchronisationsfehler nach dem Update auf Version 8
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Ursprünglich wurde der Inhalt auf Englisch verfasst.

Synchronisationsfehler nach dem Update auf Version 8

Wichtige Release-Information für Anveo Client Suite 8 Release

In früheren Versionen Anveo Mobile App wurde der Parameter RunTrigger der Anveo Script-Befehle INSERT(true/false) und MODIFY(true/false) bei der Eingangsdatenverarbeitung in Microsoft Dynamics immer auf INSERT(TRUE) / MODIFY(TRUE) gesetzt, auch mit INSERT(FALSE) / MODIFY(FALSE). Dieser Fehler wurde mit der Anveo Client Suite 7/8 und den neueren App-Versionen behoben. Die ACF App Events Codeunit interpretiert den Parameter nun korrekt.

Diese Verhaltensänderung kann jedoch zu schwerwiegenden Datenverarbeitungsfehlern in bestehenden Installationen führen. Infolgedessen zeigt ein Synchronisationsprozess während des Synchronisationsprozesses Fehlermeldungen an.

Lösung 1

Schneller und einfacher Workaround: Stellen Sie immer das Standardverhalten in der Codeunit der App-Events auf INSERT(TRUE) / MODIFY(TRUE) ein, auch bei eingehenden INSERT(FALSE) oder MODIFY(FALSE). Diese Lösung ist ein einfacher kurzfristiger Workaround, da sie sehr einfach zu implementieren ist, aber den Entwicklern die Verwendung von INSERT(FALSE) / MODIFY(FALSE) in der Zukunft verbietet.

Codeunit 5327199 ACF App Events

Ändern Sie den folgenden Code:

Neuer Code:

Und ändern Sie den folgenden Code:

Neuer Code:

Lösung 2

Gehen Sie durch Ihre bestehende Anwendung und korrigieren Sie alle INSERT- und MODIFY-Befehle auf INSERT(TRUE/FALSE) / MODIFY(TRUE/FALSE).

Wenn Sie eine Neuinstallation mit Anveo Client Suite 8 oder neuer mit dem Xml-Import der Basisanwendung durchführen, haben Sie bereits alle „INSERT“ und „MODIFY“ Anweisungen im richtigen Format.