Häufig gestellte Fragen / Anveo EDI Connect / Wohin mit den Tabellenschleifen in XML / Text-Mappings?
This is an automatic translation. The original post is available in Englisch.

Wohin mit den Tabellenschleifen in XML / Text-Mappings?

Im Allgemeinen müssen Sie eine Tabellenschleife über/vor jede wiederholte Struktur im Mapping stellen. Was die Zeilen für die Positionen betrifft, so ist es ganz offensichtlich, dass Sie die Schleife für die Tabelle EDI-Dokumentzeilen über dem ersten Element der Zeilendaten einfügen müssen. Was vielleicht nicht so offensichtlich ist, ist die Tatsache, dass Sie die Feldstruktur nur einmal in Ihrem Mapping benötigen, egal wie viele Zeilen in der Datei übertragen werden. Anveo EDI Connect führt die Mapping-Linien in der Tabellenschleife für alle übertragenen Linien aus.

Dies gilt auch für jede andere Struktur, die mehrfach in der Datei wiederholt werden kann. Ein weiteres häufiges Beispiel sind die Adressinformationen von Kunden oder Lieferanten. Wenn Sie mehrere Dokumente in einer Datei haben, wird die entsprechende Anzahl von EDI-Dokumentensätzen angelegt.